„Damit das Mögliche entsteht,

 

muss immer wieder das Unmögliche

 

 versucht werden“

 

Hermann Hesse

 

 

 

 

 

Zuständig für die pferdegestützte Therapie am Münzenfelder Hof ist Tanja Berling.  Aufgrund ihrer Erfahrungen kann sie sich individuell auf ihre Klienten einlassen.

Unterstützt wird Tanja von therapie-erfahrenen Islandpferden, die sich vor allem durch ihre Gutmütigkeit und ihren guten Charakter auszeichnen. Sie haben schon vielen Klienten geholfen, ihre Ziele zu erreichen und lassen sich immer wieder gerne neu auf ihre Aufgaben ein.

Gemeinsam schafft Tanja mit dem Therapiepferd ein sicheres Umfeld, in dem man sich wohlfühlt und zusammen die gesteckten Ziele erreichen kann.

 

Frau Berling erreichen Sie direkt unter 0173-344 05 80