Was ist Reittherapie ?

 

Das Reiten ist das Zwischenspiel zweier Körper und zweier Seelen, das dahin zielt, den vollkommenen Einklang zwischen ihnen herzustellen. Das ist genau das, was wir mit der Reittherapie erreichen möchten:

Nämlich den vollkommenen Einklang zwischen Körper und Seele; denn genau dieser Einklang bewirkt alle positiven Aspekte in der Therapie und ermöglicht es, gemeinsam die gewählten Ziele zu erreichen. Die emotionale Kontaktaufnahme zwischen Klient, Pferd und Therapeut steht im Vordergrund. Wenn dabei dann ein solides Grundvertrauen entstanden ist, kann durch das Reiten und den Umgang mit dem Pferd der Einklang zwischen ihnen weiter aufgebaut werden und ein gemeinsamer Weg in die Zukunft begangen werden.Nicht die reiterliche Ausbildung, sondern die persönliche Weiterentwicklung steht im Vordergrund. Es wird eine positive Beeinflussung des Befindens, des Sozialverhaltens und der Persönlichkeitsentwicklung mittels ganzheitlicher Therapieformen angestrebt.

Für wen eignet sich Reittherapie ?

 

Die Reittherapie eignet sich für Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeden Alters,

 

  • mit Beeinträchtigungen im motorischen, kognitiven, sozialen oder emotionalen Bereich

  • mit Entwicklungsverzögerungen

  • mit Verhaltensauffälligkeiten und Konzentrationsstörungen

  • um Ängste und Unsicherheiten abzubauen

  • zur Wahrnehmungsschulung

  • zur Stärkung sozialer Kompetenzen und des Selbstvertrauens

  • mit psychischen und psychomotorischen Erkrankungen

  • bei Therapiemüdigkeit

  • zur Krankheitsbewältigung

 

Was bewirkt Reittherapie ?

 

  • Erfahrung von Sicherheit und Halt

  • Sich tragen lassen, völlig entspannen und sich „fallen“ lassen

  • Natur spüren und erleben

  • Stärkung von Selbstwertgefühl/-vertrauen

  • Schulung der Wahrnehmung und des Körperbewusstseins

  • Förderung von Konzentration und Ausdauer

  • Anbahnung und Gestaltung von Beziehungen

  • Üben positiver sozialer Verhaltensweisen

  • Abbau von Ängsten und Aggressionen

  • Entwicklung von Durchsetzungsvermögen

  • Entdecken neuer Lebensfreude/-mut